Datenschutzerklärung

Hinweise zur Datenverarbeitung (Pflichtinformation gem. DSGVO)

1. Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung verantwortlichen:
Inselzeit Spiekeroog GmbH & Co. KG
Tranpad 11
26474 Spiekeroog

Telefon 04976 - 636
Telefax 04976  - 91 20 60
E-Mail moin@inselzeit.de

2. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie deren Art, Zweck und Verwendung
-Anrede, Vorname, Nachname, Titel
-E-Mail-Adresse, 
-Anschrift, 
-Telefonnummer/Mobilnummer, 
-Informationen, die Sie der IZS zur Verfügung stellen und die der Bearbeitung Ihrer Interessen und einer zielgerichteten Zusammenarbeit dienen
Die Zwecke der Erhebung personenbezogener Daten sind folgende:
-Kommunikation zwischen Ihnen und der IZS sowie dem Eigentümer 
-Rechnungsstellung
-(Sonstiges)
Die Datenverarbeitung erfolgt auf Ihren Wunsch bzw. auf Ihre Anfrage hin und ist nach Art. 6 Abs. 1 Satz lit. b DSGVO zu den o.g. Zwecken für die Bearbeitung des Mietverhältnisses und für die beidseitige Erfüllung und Abwicklung der daraus resultierenden Verpflichtungen aus dem Mietvertrag erforderlich. 
Die Datenverarbeitung erfolgt ferner auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DGSVO, da – und soweit – die IZS bzw. der Eigentümer ein berechtigtes Interesse an der Vertretung Ihrer Interessen haben kann. 
Die im Zuge des Mietvertragsverhältnisses von der IZS erhobenen Daten werden bis zu einem Zeitraum von 10 Jahren, beginnend mit dem Schluss des Jahres, in dem das jeweilige Mietverhältnis beendet wurde, gespeichert, anschließend gesperrt sowie nach dem aktuellen Stand der Technik gelöscht. Hiervon abweichend findet eine längere Speicherung Ihrer Daten statt, sofern Sie in eine darüber hinausgehende Speicherung nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DSGVO eingewilligt haben, die IZS bzw. der Eigentümer nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. c DSGVO aufgrund von steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten (aus AO, StGB oder HGB) zu einer längeren Speicherung verpflichtet ist oder nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO ein berechtigtes Interesse an einer längeren Speicherung besteht. Ein berechtigtes Interesse im Sinne des Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO liegt insbesondere vor, wenn dem Mietvertragsverhältnis längere Verjährungsfristen zugrunde liegen. Die Höchstfrist für die Speicherung beträgt daher im Einzelfall bis zu 30 Jahre, beginnend mit dem Schluss des Jahres, in dem der Vertrag beendet wurde. 
Es findet keine Übermittlung der Daten ins Ausland statt. 

3. Weitergabe von Daten an Dritte
Eine Übermittlung persönlicher Daten außer an den Eigentümer/Vermieter und außer zu den o.g. Zwecken findet nur statt, soweit dies nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung mit Ihnen erforderlich ist. Ihre persönlichen Daten können im Rahmen der o.g. Zwecke im Rahmen des Erforderlichen u.U. an Rechtsanwälte, Gerichte, Steuerberater, Finanzbehörden und andere weitergegeben werden. 

4. Betroffenenrechte
Nach Art. 7 Abs. 3 DSGVO haben Sie das Recht, Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber der IZS bzw. dem Eigentümer mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.
Nach Art. 15 DSGVO können Sie Auskunft über Ihre von der IZS/dem Eigentümer verarbeiteten personenbezogenen Daten verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Zwecke der Verarbeitung, die Art der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch sowie das Bestehen eines Beschwerderechts verlangen. Nach Art. 16 DSGVO können Sie unverzüglich die Berichtigung oder die Vervollständigung Ihrer bei der IZS gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen, sollten diese unrichtig oder unvollständig sein. 
Nach Art. 17 DSGVO können Sie die Löschung der bei der IZS gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist. 
Nach Art. 18 DSGVO können Sie die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen, soweit die Voraussetzungen nach Art. 18 DSGVO erfüllt sind. 
Nach Art. 20 DSGVO haben Sie das Recht, Ihre personenbezogenen Daten, die Sie bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen, soweit die Voraussetzungen des Art. 20 DSGVO erfüllt sind. Sie haben das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde nach Art. 77 DSGVO. Danach kann sich jede betroffene Person unbeschadet eines anderen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs bei einer Aufsichtsbehörde beschweren, insbesondere in dem Mitgliedsstaat des Aufenthaltsortes, Ihres Arbeitsplatzes oder des Ortes des mutmaßlichen Verstoßes, wenn die betroffene Person der Ansicht ist, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden Daten gegen die DSGVO verstößt. Für die IZS ist folgende Datenschutzaufsichtsbehörde zuständig:
Die Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen
Prinzenstr. 5 in 30159 Hannover
E-Mail: poststelle@lfd.niedersachsen.de

5. Widerspruchsrecht
Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gem. Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen. 
Möchten Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an info@inselzeit.de oder eine Mitteilung (Brief oder Ähnliches) an Inselzeit GmbH & Co. KG, Tranpad 11, 26474 Spiekeroog.

Zuletzt angesehen

Frühlingserwachen (nicht mehr buchbar)

Kostenfreie Überfahrt für Kurzentschlossene im April

Weiterlesen...

Vielen Dank für die Anmeldung

Sie erhalten nun eine E-Mail mit einem Bestätigungslink von uns.

Bitte klicken Sie auf den darin enthaltenen Bestätigungslink, um Ihre Anmeldung abzuschließen.

Selbstverständlich können Sie sich jederzeit vom Newsletter abmelden. In jeder Ausgabe finden Sie einen entsprechenden Link zur Abmeldung.

Newsletter